Anna Kistler, Stefanie Schneider:

"Rechnen ohne Stolperstein"

Unterrichtsmaterial für Diagnose- und Förderklassen

Fördermaterial für Grundschulen
Gesetzmäßigkeiten der Mathematik eignen sich hervorragend zum eigenen Entdecken. Damit auch Kinder mit Problemen zum Nachdenken ermutigt werden, müssen Beispiele angeboten werden, die überschaubar sind, sich in Zahlenräumen bewegen, die für die Kinder erfassbar sind und besondere Schwierigkeiten gesondert thematisieren.
Mit der Verwendung von Mengenbildern in Zweieranordnung, die sehr einprägsam ist, wird den Kindern eine Brücke zur Abstraktion geboten.